Alle Artikel in der Kategorie “HOrigamiUSE

Frank Bölter: HOrigamiUSE, weiteres

Dokumentation Am 7. Juni 2016 erschien die Dokumentation zu Frank Bölters HOrigamiUSE; der Umfang ist 132 Seiten im Format DIN A5. Sie enthält einen Textbeitrag der Kuratorin Dr. Sabine Maria Schmidt, je ein Tagebuch der Anwohnerin Lisa Lambrecht-Wagenitz und des Künstlers Frank Bölter sowie eine […]

Frank Bölter: HOrigamiUSE, 2013

Laminiertes Papier; 426 x 500 x 354 cm (H x B x T) „Gemeinschaft schafft Verantwortung: Frank Bölter (*1969) lud alle Bürger des Moltkeviertels und darüber hinaus dazu ein, zusammen ein fünf Meter breites und über vier hohes Meter Haus aus Tetrapak-Material zu falten. Es […]

Frank Bölter: HOrigamiUSE, Aufbau

Vorbereitung und Aufbau Am 22. Juni 2013 stellte Frank Bölter ‒ als viertes Werk im Rahmen der Aktion junge Kunst am Moltkeplatz ‒ sein übermannshohes, nach einer Origami-Anleitung gefaltetes, Haus auf dem Moltkeplatz auf. KaM-Mitglieder, Kunstinteressierte und Anwohner*innen waren zum Aufbau eingeladen und haben intensiv […]

Frank Bölter: HOrigamiUSE, Bilderstrecke

Bilder vom Aufbau des HOrigamiUSE hier Bilder vom Abbau des HOrigamiUSE hier. Der Künstler Frank Bölter hatte nach dem Aufbau des Werkes im Juni 2013 überschüssiges Material dem Verein übergeben ‒ und später weitere Rollen angeboten und Ratschläge gegeben ‒ um den Verein in die […]