Finissage „Atlanten“

Uncategorized

Finissage Atlanten von Christian Odzuck am 7. November 2021

(obiges Bild: von links Dr. Anna Fricke, Christian Odzuck, Dr. Uwe Rüth)

Am 7. November 2021 wurde das temporäre Werk Atlanten von Christian Odzuck auf der Skulpturenwiese verabschiedet. Atlanten stand seit etwas über einem Jahr auf der Skulpturenwiese Moltkeplatz und wird in den nächsten Wochen vereinbarungsgemäß abgebaut. Aufgrund der Einschränkungen während der Corona-Pandemie wurde das Programm bewußt knapp ‒ „spartanisch“ ‒ gehalten.

Trotz dunkler Wolken, die sich langsam über die Stadt schoben, folgten viele Besucher*innen der Einladung (siehe hier) des Vereins Kunst am Moltkeplatz KaM e.V. zum Abschied dieses achten Werks aus der Reihe junge Kunst am Moltkeplatz. Neben dem Künstler Christian Odzuck und der Kuratorin Dr. Anna Fricke, die vorab ihre Teilnahme zugesagt hatten, konnte der Verein unter anderem auch die Mitglieder seines Künstlerischen Beirats, Prof. Peter Gorschlüter und Dr. Uwe Rüth begrüßen.

Das anfangs noch sonnige Herbstwetter ging leider nach etwa 30 Minuten in Regen über, sodass es kaum Möglichkeiten zu ausführlicheren Gesprächen gab.

Nach der Begrüßung der Gäste durch KaM und dem Dank an die Unterstützer*innen des Projektes und ‒ vor allem ‒ dem Künstler und der Kuratorin sprach der Vorsitzende der Jury Kunst im öffentlichen Raum der Stadt Essen, Prof. Dr. Gerd Mahler, der unter anderem den Vorbildcharakter der Aktivitäten des Vereins KaM herausstellte und zur Nachahmung aufrief.

Im Anschluß übernahm der Künstler der Atlanten, Christian Odzuck, das Mikrofon und legte einige seiner Ideen, Überlegungen und Vorgehensweisen zu diesem Werk dar.

Für das kommende Jahr 2022 ist die Herausgabe eines Künstlerbuches von Christian Odzuk zu diesem Werk geplant. KaM wird das Erscheinen ankündigen und zu einer öffentlicher Veranstaltung mit dem Künstler und der Kuratorin Dr. Anna Fricke einladen.


Das Projekt wurde realisiert mit freundlicher Förderung und Unterstützung durch Kunststiftung NRW, Kulturstiftung Essen, Allbau Stiftung, Sparkassenlotterie „PS-Sparen und Gewinnen“, Vestocor GmbH, Nolte Ingenieur Holzbau GmbH, Elvermann Schaltechnik GmbH, Ingenieurbüro Lars Römling und Feldhaus Stahl- und Metallbau GmbH & Co KG