Kursgruppe der VHS Mülheim auf dem Moltkeplatz 2022

Führung

Am 17. März 2022 veranstaltete KaM – erstmalig nach einer längeren Unterbrechung aufgrund der Einschränkungen während der Corona-Pandemie – wieder eine Führung über die Skulpturenwiese Moltkeplatz. Teilnehmer*innen waren im wesentlichen die Mitglieder des Kurses Gespräche mit Kunstschaffenden in Mülheim und Umgebung der VHS Mülheim/Ruhr mit der Leiterin Marlies Rustemeyer.

Im Rahmen des etwas über eine Stunde langen Rundgangs wurden die auf dem Moltkeplatz stehenden permanenten Skulpturen erläutert und konnten von Nahem erfühlt, erfahren und besprochen werden. Ebenfalls wurde über die Geschichte des Kunststandortes Moltkeplatz und dessen Entwicklung berichtet.

Foto: A.-M. Früh
Foto: A.-M. Früh

Im Anschluss kam die Gruppe noch in einer Wohnung gegenüber der Skulpturenwiese bei einem Imbiss zusammen, konnte sich aufwärmen und das draußen auf der Wiese Erfahrene in angeregten Gesprächen vertiefen. Auch wurden dabei – an Hand zahlreicher Unterlagen und Bildern – diejenigen Kunstwerke vorgestellt, die seit 2010 im Rahmen der von KaM e.V. initiierten Reihe „junge Kunst am Moltkeplatz“ temporär aufgestellt waren.