Informationen aus der alten Moltkeviertel-Internetpräsenz

Moltkeviertel

Nachfolgend eine Sammlung von pdf-Abbildern aus der „alten“ Internetpräsenz zum Moltkeviertel (bis 2022). Zeitgleich mit dem Anlegen in 2009 des Wikipedia-Eintrags über das Moltkeviertel wurde diese Präsenz als Ergänzung zu der im Juli 2010 erschienenen Broschüre von Tankred Stachelhaus Das Essener Moltkeviertel ‒ Weltweit einzigartige RaumKunst (siehe hier) begonnen. Ziel war es unter anderem, Informationen, die im Lauf der Vorarbeiten zu der Broschüre zusammengetragen worden waren aber nicht in die gedruckte Broschüre oder in den Wikipedia-Beitrag „passten“ öffentlich zur Verfügung zu stellen.

Ein Teil der Informationen wie beispielweise manche Telefonnummern und Links sind überholt und/oder nicht mehr erreichbar